Percy Jackson Bücher

 

Percy Jackson und der Olymp der Götter

 

Percy Jackson ist eine Fantasy-Buchserie, bei der sich Autor Rick Riordan sich in den Büchern an den Themen der griechischen Mythologie bedient und die alten Götter und Halbgötter rund um die Ostküste der USA wieder auferstehen lässt. Die Buchreihe ist für Kinder ab zwölf Jahren geeignet und durch den männlichen Protagonisten unbedingt auch für Jungs zu empfehlen.

 

Percy Jackson, Sohn des Poseidon

 

Percy Jackson, der eigentlich Perseus ist, leidet schon länger unter seiner Legasthenie und einer Art Hyperaktivität. Das Eingliedern in den Schulalltag fällt ihm schwer. An seinem zwölften Geburtstag wendet sich das Blatt. Er erfährt, dass sein eigentlicher Vater kein anderer als der olympische Gott Poseidon ist. Percy Jackson ist demnach also ein Halbgott und muss fortan jeden Sommer in ein Camp für Halbgötter, um seine besonderen Fähigkeiten zu trainieren, denn Halbgötter sind sterblich – einzig ihre außergewöhnlichen Kräfte unterschieden sie von den Menschen. Wie sich auch bald herausstellt, ist die vermeintliche Legasthenie auch nur eine falsche Polung bezüglich auf Altgriechisch!

 

Die Heldenreise des Percy Jacksons in Büchern

 

Die Geschichte um den Jungen Percy Jackson folgen dem klassischen Prinzip von Gut und Böse. Der junge Held muss allerlei Abenteuer bestehen, wächst an diesen und wird so reif genug, dem Feind ins Auge zublicken. Dass das keineswegs langweilig ist, auch wenn alle großen Buchtitel der klassischen Heldenreise nacheifern, liegt an dem wunderbaren Autor Rick Riordan, der es schafft, tolle Charaktere zu zeichnen, die authentisch und somit glaubhaft geradezu aus den Seiten herausspringen, als wären sie lebendig. Percy Jackson ist ein Charakter, der Kindern zum Idol wird. Und er steht Harry Potter in nichts nach!

 

 

Percy Jackson Bücher im Überblick

Percy Jackson Bücher